> Bühne
16 Uhr
Neues Theater, Hannover, Funny Money, Komödie von Ray Cooney

16 Uhr
Konzerthaus, Bad Pyrmont, Moving Shadows, Mit filigranen Bildern umgarnen die Artisten, Tänzer und Pantomimen ihr Publikum. Die Moving Shadows kreieren mit erstaunlicher Präzision und verblüffender Leichtigkeit einen poesievollen Bilderreigen aus fließenden Körpern, wirbeln temperamentvoll ins Licht und verschwinden wieder in der geheimnisvollen Tiefe des Raumes

17 Uhr
Theater, Hameln, Ein gewisser Charles Spencer Chaplin, Prominent besetzt mit Wolfgang Bahro und Brigitte Grothum wird uns die private und politische Seite dieses charismatischen Film-Urgesteins nähergebracht

18 Uhr
Pavillon, Hannover, Mikis Theodorakis, Theodorakis' Leben ist das eines tatkräftig und unbeugsam handelnden Komponisten, Dichters und Politikers, es ist ein Leben für die Freiheit. Dies machen seine Lieder und Texte hörbar, die Gerhard Folkerts für den Abend ausgewählt hat und begleitet von Julia Schilinski vorträgt. Rolf Becker rezitiert zudem Theodorakis' Gedichte und Stellen aus seiner Autobiografie

19 Uhr
Ballhof, Hannover, Antigone. Ein Requiem, Von Thomas Köck nach Sophokles

> Live-Musik
20 Uhr
Swiss Life Hall , Hannover, SSIO, Hip-Hop für Fans von Kopfnickerbeats.

Sonstiges
Tinas Kreativ Atelier Bürgermeister Peters Straße 1 31832 Springe, Forum Kunst, Mitglieder von FORUM KUNST stellen ihre Werke in Tinas-Kreativ-Atelier aus. Vernissage am 17.01.20, 17.00 Uhr, im Bahnhof Springe.

Vortrag & Diskussion
11-11 Uhr
Museum auf dem Burghof, Museum auf dem Burghof Auf dem Burghof 1a 31832 Springe, Springe, Siedlungen und Wüstungen in unserer Umgebung, Das Museum Springe lädt zum Vortrag Siedlungen und Wüstungen in unserer Umgebung herzlich ein. Der Vortrag wird von Andreas Lilge, Stadtarchivar der Stadt Springe, gehalten. , Museum auf dem Burghof

17-17 Uhr
Jagdschloss Springe Jagdschloss , ENSEMBLE OBLIGAT HAMBURG, MOZARTIANA ZUM GEBURTSTAG VON W. A. MOZART Imme-Jeanne Klett, Flöte Anette Behr-König, Violine Boris Faust, Viola Charles-Antoine Duflot, Violoncello Ouvertüre zur „Zauberflöte“ Divertimento Es-Dur KV 563 Ausschnitte aus der „Zauberflöte“ Flötenquartett D-Dur KV 285 Das Ensemble Obligat Hamburg, das sich aus namhaften SolistInnen, Mitgliedern renommierter Orchester und Professoren der Hochschule für Musik Hamburg zusammensetzt, ist seit seiner Gründung im Jahre 1995 in vielen Konzerten internationaler Veranstaltungsreihen und Festivals wie dem Schleswig-Holstein-Musikfestival, den Musikfestspielen Mecklenburg-Vorpommern, den Niedersächsischen Musiktagen und vielen mehr sowie regelmäßig im Rundfunk zu hören. Durchdachte Programmgestaltung gehört dabei ebenso zum Konzept wie die Kombination von Musik und Rezitation; so konzertiert das Ensemble ebenfalls in umjubelten Konzerten mit renommierten Schauspielern wie Christian Brückner, Maria Hartmann, Christiane Hörbiger, Christoph Bantzer und Clemens von Ramin. Kartenvorbestellung: 05041 – 97 15 16

17-17 Uhr
Martin-Schmidt-Konzertsaal, Hannoversche Str. 14a, Bad Münder am Deister, Chorkonzert "Die Quodlibets" und "Choir under Fire", mehr Informationen unter https://pages.et4.de/de/bad-muender/streaming/detail/Event/e_100248654/chorkonzert-die-quodlibets-und-choir-under-fire, GeTour GmbH

H�hepunkte in Ihrer Region
Kalenderauswahl vom 26.01. bis 15.03.
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
Ansicht
Neueintrag
Vorank�ndigungen